Perlen

Seit Jahrtausenden bekannt

Bereits im Altertum waren Perlen hoch geschätzt. Erste geschichtliche Überlieferungen stammen aus dem Jahre 2206 vor Christus vom chinesischen Schriftsteller Shu King. Die Römer übernahmen den griechischen Namen margarita für Perlen auch als Bezeichnung für die Geliebte. Eine ganze Reihe von Muscheln erhielt später den Namenszusatz margaritifera , ein Begriff, der sich bis heute im Namen Margarete erhalten hat.

In vielen Kulturen hatte und hat die Perle einen tiefen Symbolcharakter. So sind Perlen in China z. B. das Symbol für Reichtum, Weisheit und Würde; in Japan bedeuten sie Glück, in Indien Kinderreichtum. In den arabischen Kulturen werden Frauen oder bestimmte Körperpartien wie z. B. Zähne oft mit Perlen verglichen.

Für Sie ausgesucht

Neben einer großen Auswahl an schönen Perlenketten finden Sie bei uns auch ein breites Sortiment an Schmuck, bei dem ein besonderer Akzent auf eine oder mehrere Perlen gelegt wurde. Unser Team zeigt Ihnen gerne unsere Auswahl an Ringen, Ohrsteckern, Anhängern und weiteren hübschen Schmuckstücken.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu geben. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.